Problemfeld Altreifen

Die Gummirecycling-Industrie in Europa ist gerade im Begriff, den Kinderschuhen zu entwachsen. Vor einigen Jahren noch undenkbar, zeichnet sich nun langsam ab, dass der jährliche Anfall von ± 250 Millionen Altreifen in Europa in absehbarer Zeit einer lückenlosen Verwertung zugeführt werden könnte. Dieser wiederkehrende Anfall von neuem "Rohstoff" nebst den noch europaweit ± 3 Milliarden deponierten Altreifen schafft selbstverständlich optimalen Nährboden unzähliger neuer Anwendungen. Eine Situationsanalyse.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.