Bill Hall verlässt Goodyear

Bill Hall, Managing Director von Goodyear Großbritannien, verlässt das Unternehmen im Laufe diesen Jahres, um sich neuen Herausforderungen zuzuwenden. Im nächsten halben Jahr wird er noch einige strategische Initiativen einleiten, um die Integration von Goodyear und Dunlop zu beschleunigen. Hall steht seit 24 Jahren in Goodyear-Diensten und hat verschiedene Aufgaben innerhalb Europas wahrgenommen, in den letzten Jahren vor allem im Bereich des europaweiten Lkw-Reifenservice. Die Position des Managing Director wird im Rahmen einer strategischen Neustrukturierung, die auf Geschäftseinheiten basiert, nicht wieder besetzt, so der General Manager Großbritannien Andreas Niegsch.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.