Michelin behält Analysten-Vertrauen

Michelin hat diese Woche einer Reihe von Analysten ein Update über die geschäftliche Entwicklung des Jahres 2002 und einen Ausblick auf die kommenden Jahre gegeben. Dabei wurde noch einmal eine Ebit-Marge zwischen 7 und 7,4 Prozent für dieses Jahr bekräftigt. Die Analysten sind jetzt der Meinung, dass die angestrebte Ebit-Marge von zehn Prozent bis 2005 erreichbar sein wird. Begründet wird die Zuversicht mit einer weitergehenden Verbesserung des Produktmix und weiterer Verlagerung von Massenproduktionen in Billiglohnländer. Nicht zuletzt sollen auch neue Geschäftsbereiche, die derzeit im Aufbau sind und das Ergebnis nur belasten, dann auch eigene Beiträge leisten.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.