Beitrag Fullsize Banner NRZ

BFGoodrich verlängert Sponsoring bei Dören Motorsport

Das Team um Edgar Dören und der Reifenhersteller BFGoodrich Tires werden auch in der Motorsportsaison 2003 gemeinsam an den Start gehen. Kürzlich fixierten beide Seiten ein erneutes Sponsoringengagement des Herstellers, das sowohl die zehn Saisonläufe der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft 2003 als auch das nächstjährige 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring umfasst. Mit Edgar Dören wird in der kommenden Saison ein Pilot die BFGoodrich-Farben vertreten, der bereits seit Jahren im Langstreckenmotorsports aktiv ist zählt. 1985 gewann der gebürtige Wuppertaler die GT-Wertung des 24-Stunden-Klassikers in Le Mans, 1993 sicherte er sich den Gesamtsieg im Porsche-Weltcup. Die meisten Erfolge feierte Edgar Dören indes auf der Nordschleife des Nürburgrings. Hier triumphierte er 1988 beim 24-Stunden-Rennen und hier absolvierte er in diesem Jahr seine 22. Langstrecken-Saison. ”Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Edgar Dören um ein weiteres Jahr verlängern konnten. Der Name Dören ist untrennbar mit der Faszination Nürburgring verbunden und daher geradezu prädestiniert, die Botschaft von BFGoodrich Tires zu transportieren”, so Martin Ditting, Brandmanager der Marke BFGoodrich Tires nach dem Vertragsabschluss. Wie schon in der zurückliegenden Saison wird Edgar Dören auch im kommenden Jahr einen schwarz-roten Porsche 911 GT3 pilotieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.