Gefahren durch Reifenabrieb

Alison J. Draper, Chemikerin an der Bucknell Universität (Pennsylvania/USA), untersucht die Auswirkungen von Reifenabrieb auf die Umwelt. Zwar sind ihre Untersuchungen noch nicht abgeschlossen, aber dennoch kommt sie zu der Feststellung, dass diese Partikel – wenn sie in Gewässer gelangen – Kleinstlebewesen schädigen und sogar töten können. Die Untersuchungen zu Gesundheitsschäden für Menschen sind zwar noch in den Anfängen, sie erwartet jedoch asthmatische und allergische Reaktionen, je nachdem wie intensiv der Einzelne dem Gummiabrieb ausgesetzt wird und wie empfindlich er darauf reagiert.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.