Große Preisunterschiede beim Reifenkauf in Nürnberg

Donnerstag, 31. Oktober 2002 | 0 Kommentare
 

Für die "Reifenplatz"-Serie führt die NEUE REIFENZEITUNG regelmäßig auch eine telefonische Preisanfrage bei den jeweils getesteten Betrieben durch. In Nürnberg haben wir uns beispielsweise bei zehn verschiednen Reifenfachhandelbetrieben nach dem Komplettpreis für eine Satz Winterreifen vom Typ Firestone FW930 in der Dimension 185/65 R14 86T erkundigt. Das preiswerteste Angebot lag bei 235 Euro für vier Reifen inklusive aller Werkstattleistungen und der Altreifenentsorgung, das obere Ende markierte ein Preis von 304 Euro – eine Preisdifferenz von knapp 70 Euro also.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *