“Personalityres” von Continental

Es hört sich an wie ein verspäteter Aprilscherz, wird aber tatsächlich über die britischen Medien (Fernsehen, Radio, Zeitungen) so verbreitet: Danach sucht Continental nach Wegen, eine farbenfrohe Reifenlinie einzuführen, zum Beispiel im Leoparden-Look. Das Konzept soll Verbraucher animieren, ihre Reifen als Modeartikel zu begreifen. Die neue Reifenlinie, die noch weit entfernt von jeglicher Produktion ist und deren technische Machbarkeit bislang außen vor gelassen wurde, wird “Personalityres” genannt. Wenn Continental das Ziel gehabt haben sollte, damit Aufmerksamkeit zu erzeugen – bei den britischen Medien ist das jedenfalls gelungen!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.