Erster Newsletter der Initiative PRO Winterreifen

Dienstag, 1. Oktober 2002 | 0 Kommentare
 
Erster Newsletter der Initiative PRO Winterreifen
Erster Newsletter der Initiative PRO Winterreifen

In einem ersten Newsletter zur Initiative PRO Winterreifen werden aktuelle Informationen rund um die Aktion unter Federführung des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) verschickt. Zurzeit ist man demnach einerseits zwar noch auf der Suche nach einem prominenten Fahrer bzw. einer prominenten Fahrerin (zur Diskussion stehen unter anderem Walter Röhrl, Jutta Kleinschmidt und Ellen Lohr), der/die im Rahmen der in Neuss geplanten Kick-off-Veranstaltung am 14.

Oktober die Wirksamkeit von Winterreifen in der dortigen Skihalle "Allrounder-Wonderworld" unter Beweis stellen soll. Andererseits werden jedoch bereits Autoaufkleber mit der Wort/Bildmarke produziert, die man über Handelsorganisationen und bei Veranstaltungen an die Autofahrer verteilen will. Darüber hinaus stehen außerdem schon drei ausgearbeitete Informationen bzw.

Aktionsmittel zur Verfügung. An Endverbraucher richtet sich das im Format DIN A5 beidseitig bedruckte Infoblatt "Die 10 größten Irrtümer zum Thema Winterreifen", Informationen für Werkstätten sind unter dem Titel "Heiße Tipps für kalte Zeiten" erhältlich und ergänzend sind zudem Postkarten im DIN A6-Format zur kostenlosen Verteilung in den Handelsorganisationen und in verschiedenen Motiven verfügbar. Das jeweilige Partnerlogo kann dabei mit eingedruckt werden.

Ab sofort ist darüber hinaus auch die Internet-Seite www.pro-winterreifen.de online geschaltet, die Besucher im Moment allerdings noch lediglich mit dem Hinweis "Hier entsteht zurzeit eine umfassende Information zum Thema Winterreifen" empfängt.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *