Neuer Winterreifen für die Kompaktklasse: Semperit “Winter-Grip”

Im Winterreifengeschäft ist die Marke Semperit des Continental-Konzerns eine feste Größe. Das gilt natürlich auch und gerade für deren Heimatmarkt Österreich. Was liegt also näher als ein neues Produkt für die kalte Jahreszeit in der Alpenrepublik vorzustellen? Zwar fällt es wahrscheinlich dem einen oder anderen schwer, sich mitten im Sommer schon auf die Wintersaison im Reifengeschäft einzustimmen. Das hielt den Reifenhersteller jedoch nicht davon ab, in Wien den neuen Semperit “Winter-Grip” der Fachpresse aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu präsentieren. Konzipiert wurde der Reifen für den Einsatz an Fahrzeugen der Kompaktklasse. Der “Winter-Grip” ist in insgesamt 23 Größen von 13 bis 15 Zoll und mit den Geschwindigkeitsindizes Q (bis 160 km/h) und T (bis 190 km/h) verfügbar. Allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden nach Aussagen von Semperit im letzten Winter in 13, 14 und 15 Zoll knapp 17 Millionen Winterreifen der Geschwindigkeitsklassen Q, S (bis 180 km/h) und T verkauft, was dieses Segment nach wie vor zum größten des Marktes mache.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.