Bridgestone und „Aircept System“ auf der Nfz-IAA

Technische Innovationen und neue Konzepte Auf der Nfz-IAA in Hannover vom 12. bis zum 19. September werden Neuerungen im Nutzfahrzeug-Bereich von Zubehör-Teilen über neueste Fahrzeugmodelle bis hin zu modernen Logistiklösungen präsentiert und auch der Reifenlieferant Bridgestone/Firestone ist vertreten. (Der zweistöckige Messestand von Bridgestone/Firestone befindet sich in der Halle 12, Standnummer A 20.) Das Unternehmen wird technische Neuerungen sowie innovative Formen der Kooperation vorführen und steht den Partnern aus Spedition, Transport, Kfz- und Reifenandel sowie der Automobilindustrie für alle Fachfragen zur Verfügung. Zu den wichtigesten technischen Neuerungen zählt die Reifenentwicklung Greatec Mega Drive, der an Stelle herkömmlicher Zwillingsbereifung die Einzelbereifung der Antriebsachse an Sattelzugmaschinen und Pritschenwagen ermöglicht und gleichzeitig ein Notlaufsystem integriert. Mehr Wirtschaftlichkeit, weniger Kosten, reduziertes Gewicht sowie ein Plus für die Umwelt sind somit durch das System “Aircept” mit zusätzlicher Sicherheit verbunden. Das Aircept System ist inzwischen serienreif und kann ab dem Frühjahr 2003 zusammen mit einem Reifendruck-Kontrollsystem bei sämtlichen Mercedes Actros-Modellen optional eingebaut werden. Die neue Technologie, die einen Lkw-Breitreifen mit integriertem Notlaufsystem präsentiert, wird Besuchern des Standes von Mitarbeitern demonstriert und mit Hilfe eines Videos verdeutlicht. Besuchern präsentiert werden auch verschiedene Kooperationskonzepte, die den Endverbrauchern im Transportgewerbe Servicevorteile bringen. Das von Bridgestone/Firestone europaweit angelegte Reifenhandelsnetz Truck Point garantiert standardisierte Hilfe für Lkw bei Reifenpannen, die über diverse Service-Hotlines telefonisch abgerufen werden kann. Die Software unterstützte Fuhrparkanalyse Fleet Chief, die den Reifenstatus ganzer Flotten festhält, macht Bedürfnisse des Kunden transparent und zeigt dem Reifenhandel somit die Möglichkeit umfassender Service-Leistungen auf.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.