Toyo hilft von der Flutkatastrophe betroffenen Reifenhändlern

Bereits am 16.8. hatte die Toyo Reifen GmbH (Düsseldorf) den durch die Flutkatastrophe betroffenen Händlern eine Soforthilfe angeboten. Um die sicherlich notwendigen Aufräum- und Renovierungsarbeiten zu erleichtern, hat der japanische Reifenimporteur gemeinsam mit seinem Logistikpartner WM-Viktoria zusätzlichen Lagerraum in den Auslieferungslägern Chemnitz und Würzburg geschaffen. Diese Lagerflächen stehen den Händlern für die Auslagerung von Reifen und Ausstellungsgegenständen kostenlos zur Verfügung. Das Angebot zur Zwischenlagerung erstreckt sich natürlich nicht nur auf das Fabrikat Toyo, sondern auch auf Fremdfabrikate und eingelagerte Kundenräder. Die damit verbundenen Transporte werden ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.