“Black Tyre” jetzt auch im Rennsport

Die schwarze Reifenmontagepaste “Black Tyre” für Pkw- und Motorradreifen wird nach Aussagen des Anbieters Safety Seal GmbH (Essen) nicht mehr nur im Bereich Reifenservice eingesetzt, sondern findet neuerdings auch bei der “Langstrecken-Meisterschaft auf dem Nürburgring” und damit im Rennsport Verwendung. Black Tyre wurde dem Unternehmen zufolge kontinuierlich weiterentwickelt und soll durch eine schnelle Abtrocknungszeit sowie spezielle Dichteigenschaften zwischen Felge und Reifen überzeugen. Im Rahmen der IAA-Nutzfahrzeuge in Hannover und der Automechanika in Frankfurt will Safety Seal darüber hinaus auf jeweils eigenen Ständen mit einer “Super-Montagecreme” für EM-, AS- und SE-Reifen sowie einer “Demontagelotion” zwei neue Produkte aus dem Bereich der Reifenmontagemittel für Großreifen vorstellen. Außerdem werden die Essener dort wohl noch weitere Spezialprodukte für den Reifenservice zeigen – etwa ihre nahtlos produzierten “Dichtringe für Lkw- und EM-Reifen” aus dem Segment Großreifenzubehör.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.