Goodyear investiert 250 Mio. US-$ in amerikanische Reifenfabrik

Mittwoch, 17. Juli 2002 | 0 Kommentare
 

In zwei Stufen zu je 125 Mio. US-$ will Goodyear seine Reifenfabrik in Lawton (Oklahomo) modernisieren und ausbauen. Die erste Phase soll bereits im Frühjahr nächsten Jahres abgeschlossen sein, die zweite wenig später starten.

Das Investitionsprojekt wurde wegen der gestiegenen Nachfrage nach Breit- und Superbreitreifen sowie nach Notlaufreifen erforderlich. Zusätzlich wird ein neues Lager errichtet..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *