Erster niederländischer Erfolg bei der Tour de France

Auf dem Teilstück über 192,5 km durch die Ardennen-Ausläufer in Luxemburg setzte sich der Schweizer Rubens Bertogliati am Ende nach 4:49:16 vor Erik Zabel durch und eroberte damit das Gelbe Trikot des Spitzenreiters in der Gesamtwertung. Auf den letzten 900 Metern überraschte der Lampre-Daikin-Fahrer die gesamte Sprint-Elite der Tour de France und gewann mit einer sensationellen Schlussattacke seine erste Tour de France Etappe und das mit dem Vredestein Fortezza Pro TriComp.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.