Geschäfte laufen gut für den Bridgestone-Konzern

Wirtschaftszeitschriften und Analysten sind sich dahingehend einig, dass die Geschäfte bei dem japanischen Reifenkonzern weitaus besser laufen als bis dahin vermutet und das Unternehmen auf einen weitaus größeren Gewinn hinsteuert als bis dato angegeben. Bridgestone kann sich insbesondere auf eine überragend starke Position im japanischen Reifenersatzgeschäft stützen, exportiert derzeit aber auch weitaus mehr als im Vorjahr in die USA.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.