Beitrag Fullsize Banner NRZ

BBV steigt bei Schmidt/Dezent ein

BBV ist eine international tätige Industrie- und Handelsgruppe und gilt als europäischer Marktführer im Bereich Stahl- und Leichtmetallräder im automobilen Nachrüstmarkt. Die BBV-Gruppe ist mit zehn Vertriebsgesellschaften in den wichtigsten europäischen Kernmärkten vertreten, in Deutschland beispielsweise durch die Alcar Autoteile GmbH mit Sitz in Siegburg nahe Köln. Die Beteiligung an einer Aluminiumräder-Produktion wird aufgrund der starken Expansion des Aluminiumrädergeschäftes von BBV als nächster logischer Schritt verstanden. Die Gebrüder Schmidt begannen ihre Tätigkeit 1976 mit dem Aluminiumrädergussbetrieb in Werdohl und erweiterten ihre Produktion sukzessive um die Bereiche mechanische Bearbeitung und Lackierung. Durch den im Mai bekannt gewordenen Zusammenschluss der beiden Unternehmensgruppen sieht man eine Symbiose zwischen dem Produktions-Know-how der Brüder Schmidt und den fundierten Marktkenntnissen sowie der Vertriebserfahrungen der BBV-Gruppe. Ziel des neuen, gemeinsamen Weges ist ein verstärkter Ausbau der Produktionskapazitäten, verbunden mit wesentlichen Investitionen in den nächsten Jahren. Damit wird der deutsche Standort nachhaltig gestärkt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.