Jointventure zwischen Hyundai und DaimlerChrysler immer wahrscheinlicher

Donnerstag, 23. Mai 2002 | 0 Kommentare
 

Über die zehnprozentige Beteiligung von DaimlerChrysler am koreanischen Automobilhersteller Hyundai hinaus wird eine weitere Verflechtung angestrebt. Hyundai-Präsident Kim Dong-jin wird dahingehend zitiert, dass DaimlerChrysler 418,5 Millionen US-Dollar “in Cash” in ein Jointventure einbringen könnte und Hyundai sein Werk in Jeonju. Wenn die Pläne realisiert würden, könnte das neue Jointventure bereits im Januar nächsten Jahres die Arbeit aufnehmen.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *