Michelin: Prämienanteil gestärkt

Die Michelin Reifenwerke KGaA, Karlsruhe, hat innerhalb des kürzlich für Verkaufsmitarbeiter eingeführten neuen Vergütungssystems den Prämienanteil gestärkt. Dadurch will das Unternehmen einen höheren Leistungsanreiz schaffen und die persönliche Mehrleistung honorieren. Möglich wurde dies durch eine Betriebsvereinbarung, die eine Nutzung des ursprünglichen Budgets zur Erhöhung der Fixeinkommen für das variable Entgelt regelt. Das neue Vergütungssystem soll die jeweilige Produktlinienstrategie unterstützen. Die Prämienhöhe ist unabhängig vom individuellen Entgelt und innerhalb eines Landes zwischen den Produktlinien identisch.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.