Fiat mit schlechteren Zahlen als erwartet

Die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres liefen schlechter als erwartet. Fiat verliert im Geschäft mit Autos viel Geld. Der Nettoverlust wurde mit 529 Millionen Euro nach einem Gewinn von 193 Millionen Euro im ersten Quartal 2001 angegeben. Das ist noch schlechter als von Marktteilnehmern ohnehin erwartet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.