Dunlop-Reifenumfrage 2002

Dienstag, 12. März 2002 | 0 Kommentare
 

Die Ergebnisse der aktuellen Dunlop-Reifenumfrage liegen vor. Demnach halten 94 Prozent der in Deutschland befragten 1.036 Pkw-Fahrer den richtigen Reifenluftdruck unter Fahrsicherheitsaspekten für "wichtig bis äußerst wichtig".

Trotzdem kennen aber nur 54 Prozent den vorgeschriebenen Luftdruck ihrer montierten Reifen genau, 23 Prozent wissen nur "ungefähr" Bescheid und mehr als jeder fünfte Autofahrer kennt den korrekten Luftdruck seiner Reifen überhaupt nicht. Immerhin hält die Mehrzahl eine Überprüfung des Reifenluftdrucks für notwendig, wenn sich die Beladung des Wagens ändert (82%), eine längere Fahrt ansteht (74%) oder bei der Durchführung von Inspektionsarbeiten (70%). Für eine Überprüfung des Luftdrucks vor jeder Fahrt spricht sich dagegen nur jeder zehnte Pkw-Fahrer aus.

Fast jeder zweite Autofahrer glaubt, dass Reifen mit Notlaufeigenschaften einen wichtigen Beitrag für größere Fahrsicherheit leisten. Nahezu 60 Prozent sind überzeugt, dass selbsttragende Reifen im Pannenfall ein Mehr an Sicherheit und Mobilität garantieren. Obwohl derzeit nahezu ohne praktische "Erfahrung", würden bereits 54 Prozent der Autofahrer Reifen mit Notlaufeigenschaften ihren herkömmlichen Reifen vorziehen und drei Viertel aller Befragten dafür sogar einen Aufpreis zahlen.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *