Beitrag Fullsize Banner NRZ

Continental bleibt auf der Reifen 2002

Der Continental-Konzern zeigt sich entschlossen, weiterhin auf der Reifen 2002 und folgenden Reifenmessen auszustellen, allerdings werde man über Art und Umfang nachzudenken haben; in diesem Sinne äußerte sich H.J. Schmidt gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG heute in einem Telefongespräch. Continental brauche die Messe in Essen zwar nicht als Kontaktpunkt, wolle sich aber solidarisch zur Branche zeigen und nichts unternehmen, was mittel- oder langfristig zu einem Scheitern der Ausstellung führen könne. Allerdings seien die Kosten inzwischen sehr hoch, so dass man in aller Ruhe über den Umfang eines Engagements für die Reifen 2004 nachdenken werde.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.