Verlängerte Weihnachtsferien in britischem Pirelli-Werk

Die Beschäftigten des britischen Pirelli-Werkes Carlisle, wo täglich 10.000 Reifen gefertigt werden, kommen dieses Jahr in den Genuss längerer Weihnachtsferien: In Abstimmung zwischen Gewerkschaften und der Konzernleitung wurde beschlossen, die Produktion erst zu Beginn des neuen Jahres anlaufen zu lassen anstatt wie ursprünglich geplant am 28. Dezember. Damit soll ein Abbau der weltweiten Lagerbestände erreicht werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.