Starker Auftritt von Edouard Michelin in Las Vegas

Der junge Konzernchef Edouard Michelin kommt mit den Medien immer besser zurecht. Mit viel Witz stellte er sich den Fragen von rund 150 Journalisten aus mehr als 20 Ländern zum Abschluss der Challenge Bibendum in Las Vegas. Edouard Michelin trug auf dem Revers seines Sakkos einen Sticker der Stars and Stripes. Obwohl er Franzose sei, fühle er sich doch in diesen Wochen und Monaten sehr mit dem amerikanischen Volk verbunden. Sein Unternehmen wolle auch in den USA einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten und sei sich der gesellschaftspolitischen Verantwortung sehr bewusst, meinte Edouard Michelin im Beisein der stellvertretenden Gouverneurs von Nevada.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.