Sponsoring von ATS auch in der Formel 3

Nach dem erfolgreichen Tourenwagen-Engagement der Marke ATS in der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM, ATS wurde Meister mit Mercedes-Pilot Bernd Schneider) und der Exklusivausrüstung der aufstrebenden Motorsportserie V8Star dehnt der Felgenhersteller seine Aktivitäten bis in den Formel-Sport aus: ATS tritt ab 2002 nicht nur als Sponsor in der Formel 3 auf, sondern will auch bereits erste Teams mit eigenen Felgen versorgen. Ab 2003 könnte ATS zum F3-Exklusivausrüster avancieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.