Britische Reifengruppe Just Tyres im Insolvenzverfahren

Die britische Reifengruppe Just Tyres Holdings (zu der die Einzelhandelskette Just Tyres, der – profitable – Großhändler Southam, ein Franchisesystem Autostop für freie Reifenhändler sowie das Flottengeschäft ebenfalls unter dem Namen Autostop gehören) musste das Insolvenzverfahren einleiten. 40 der 90 Niederlassungen wurden umgehend geschlossen, auch der Flottenservice wurde eingestellt. Rund hundert der etwa 300 Mitarbeiter haben bereits ihre Jobs verloren. Die eingesetzten Konkursverwalter sind zuversichtlich, das Unternehmen als Ganzes oder filetiert in seine Geschäftsbereiche separat verkaufen zu können.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.