Wird die Marke Ohtsu aufgegeben?

Im Herbst letzten Jahres hatte der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber Ind. (SRI) die Beteiligung am lokalen Wettbewerber Ohtsu Tire & Rubber von 41 auf 51 Prozent aufgestockt. Jetzt dehnt Ohtsu, das auch dem Jointventure von SRI mit Goodyear beigetreten ist, das Spektrum der Pkw-Hochleistungsmarke Falken bis in den Bereich Lkw-Reifen aus. Die bisherige Dachmarke Ohtsu wird in einigen Ländern bereits sukzessive durch die Marke Visa bei Pkw ersetzt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.