Vertrauen in Michelin-Aktien

Die Deutsche Bank AG sieht Potenzial in Michelin-Aktien, die letzte Woche an der Börse um rund zehn Prozent nachgaben, und empfiehlt diese nun als Kauf. Einerseits rechnen die Analysten mit sinkenden Rohstoffpreisen, andererseits sehen sie Michelin als Gewinner in den USA, wo im Gefolge des Firestone-Rückrufs nun ein “flight to quality” zu sehen sei und Michelins Strategie auf das hochpreisige und sehr profitable Ende des Marktes ziele.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.