Steht Ford-Chef Nasser vor dem Rauswurf?

Montag, 8. Oktober 2001 | 0 Kommentare
 

Unter Berufung auf Insider berichtet die Tageszeitung Die Welt in ihrer Ausgabe vom 11.8. ("Ford, eine schrecklich nette Familie"), die zuletzt vorgenommenen Änderungen in der Konzernführung zeigten, dass sich die Ford-Familie von Nasser trennen wolle.

Unter Nassers Führung kam es besonders in den letzten zwölf Monaten zu einer Vielzahl von Rückrufen neuer Automodelle, die ihm nun angelastet werden. Ferner gefalle es der Ford-Familie nicht, wie die Auseinandersetzungen des Automobilherstellers mit Firestone geführt würden. Die Zeitung weist erneut darauf hin, dass die Mutter von Ford-Chairman William Clay Ford eine gebürtige Firestone sei.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *