GT3 nun auch in Großbritannien offiziell vorgestellt

Mit dem Launch des GT3 in London hat Goodyear diesen “umweltfreundlichen” Pkw-Reifen nun auch im englischen Markt eingeführt. Mit Hilfe der so genannten “BioTred”-Technologie wurden bei dem Reifen die Füllstoffe Ruß und Silika durch Stärke ersetzt, was nicht nur zur einem geringeren Rollwiderstand und damit weniger Kraftstoffverbrauch/Schadstoffemissionen führen, sondern außerdem auch schon bei der Produktion des Reifens Ressourcen schonen soll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.