Felgenhersteller Hayes Lemmerz aus dem Tal heraus

Montag, 8. Oktober 2001 | 0 Kommentare
 

Hayes Lemmerz, der größte Hersteller von Fahrzeugfelgen weltweit, hat die Ergebnisse für das erste Quartal 2001 (endend am 30.4.) bekannt gegeben.

Zwar hat das Unternehmen den Rekordumsatz des vergleichbaren Vorjahresquartals (595 Millionen US-Dollar) mit 541 Millionen deutlich verfehlt, legte gegenüber dem letzten Quartal (475 Millionen Dollar) aber wieder kräftig zu. Die Verlustzone (27 Cent pro Aktie) konnte zwar noch nicht verlassen werden, gegenüber dem Verlust aus dem letzten Quartal (58 Cent pro Aktie) zeichnet sich aber eine Entspannung ab. Zumal die Restrukturierungsbemühungen Kosteneinsparungen bewirken und sich das weltweite Geschäft mit Pkw-Aluminiumfelgen positiv entwickelt.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *