Der Bundeskanzler besucht Pneumant

Auf seiner Wahlkampfreise (“Sommertour”) durch die ostdeutschen Bundesländer besucht Bundeskanzler Schröder am 15.8. die Pneumant Reifenwerke in Fürstenwalde. Robert Schäfer, bis Ende letzten Jahres Chef der Dunlop GmbH in Hanau, hatte maßgeblichen Anteil nicht allein am Kauf der damaligen Ruine, sondern auch am geglückten Aufbau der heutigen Goodyear-Tochtergesellschaft, weil alle gegenüber der Treuhand eingegangenen Verpflichtungen eingehalten worden sind. Dies ist erwähnenswert, weil ansonsten vor der Treuhand meist vor der Akquisition große Versprechungen eingegangen wurden, die dann nicht eingehalten wurden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.