Besorgnis über asiatischen Automarkt

In dem jüngsten Report von Autopolis äußern sich die strategischen Berater der weltweiten Automobilindustrie besorgt über den zukünftigen Fahrzeugabsatz in Asien. So werden geringere Verkaufszahlen – über China hinaus – in einer Reihe von Märkten bis zum Jahr 2003 prognostiziert. Innerhalb der kommenden zehn Jahre sollen die Verkaufszahlen allerdings um ca. fünf Millionen Einheiten wachsen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.