Pirelli steigert Ergebnis um über ein Drittel

Dienstag, 3. Juli 2001 | 0 Kommentare
 

Die Pirelli Deutschland AG hat das Geschäftsjahr 1999 mit einem rund 33 Prozent besseren Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr abgeschlossen. Die konsolidierten Umsätze im Teilkonzern lagen mit 1,225 Milliarden DM auf einem etwas höheren Niveau als 1998. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit des Teilkonzerns betrug 42,5 Millionen DM.

Die umsatzstärkste Tochtergesellschaft, die Pirelli Reifenwerke, konnte 1999 eine Erlössteigerung um fünf Prozent auf jetzt 864,9 Millionen DM verbuchen. Die Lieferanteile in die Erstausrüstung verbesserten sich um rund 34 Prozent. In der Sparte Pkw-/Nutzfahrzeugreifen konnte der Stückabsatz um 4,8 Prozent auf jetzt 9,1 Millionen Reifen erhöht werden.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *