Reifendefekte keine Seltenheit bei Concorde-Maschinen

Untersuchungen der französischen Flugsicherheitsbeauftragter zufolge wurden schon vor dem folgenschweren Absturz der Concorde im letzten Sommer sechs Mal Beschädigungen an Tanks von Maschinen diesen Typs registriert, die auf geplatzte Reifen zurückzuführen waren. In dem Bericht werden darüber hinaus seit Indienststellung der Concorde im Jahre 1976 insgesamt 57 auf den Runways geplatzte Reifen aufgeführt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.