“Nationwide Autocentres” mit neuen Ideen

Donnerstag, 31. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

In Großbritannien hat NBGI Private Equity – ein auf traditionelle Wirtschaftsunternehmen spezialisierter Fonds – 41 "Lex Autocentres"-Betriebe von der britischen Lex Service plc. übernommen, und weitere Akquisitionen in diesem Bereich seien nicht auszuschließen, heißt es aus England. Die Outlets sollen nun in "Nationwide Autocentres" umbenannt werden und Handels- und Flottenkunden einen Festpreisservice auf hohem Qualitätsniveau bieten.

Das neue Netzwerk will sich in seinen Aktivitäten zunächst sowohl auf MoT-Untersuchungen (entsprechen TÜV-HU in Deutschland) als auch auf das Handels- und das Flottengeschäft konzentrieren. Für die Zukunft sind zusätzliche Serviceleistungen, z.B.

in den Bereichen Klimaanlage und GPS, geplant. Tom Dunn, zuvor Operations Director bei "Lex Autocentres", ist Geschäftsführer von "National Autocentres"..

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *