Flottenkontrakt für Bridgestone/Firestone UK

Donnerstag, 31. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Bridgestone/Firestone Großbritannien konnte einen Vertrag zur Reifenausrüstung der gesamten Mietlastwagenflotte der britischen Firma BRS ergattern. Zum Fuhrpark des Unternehmens gehören rund 3.000 Fahrzeuge – angefangen bei 3,5-Tonnern bis hin zu 44-Tonnen-Lkw.

Sie alle sollen nun im Rahmen des zunächst drei Jahre gültigen Kontraktes auf neuen und runderneuerten Reifen der Marke Bridgestone rollen. Erstmalig setzt BRS damit auf einen einzigen Reifenausrüster für die ganze Flotte. Die notwendigen Servicedienstleistungen übernimmt das auf der Insel etwa 220 Betriebe unfassende und Bridgestone nahe stehende Truck Point-Händlernetzwerk.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *