Bislang unbefriedigendes Ergebnis bei ArvinMeritor

Bei 1,7 Milliarden Dollar Umsatz erzielte ArvinMeritor im ersten fiskalischen Quartal des laufenden Geschäftsjahres (endete am 31. Dezember 2000) einen Gewinn von 20 Millionen Dollar oder rund 30 Cents pro Aktie. Das entspricht einem Umsatzrückgang um 265 Millionen bzw. 14 Prozent und einem Gewinnrückgang um 69 Prozent jeweils bezogen auf den Vergleichszeitraum des Vorjahres. Derzeit läuft bei dem Unternehmen ein Restrukturierungsprogramm, von dem man sich alsbald positive Auswirkungen verspricht.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.