Virtuelle Reifentests

An der Penn State University ist ein Computer-Simulationsprogramm auf Basis der “Pam-Shock”-Software der Firma ESI entwickelt worden, mit dem man Reifen auf einem “virtuellen Trommelprüfstand” unter verschiedenen Fahrbahnzuständen testen können soll. Als maximale Höchstgeschwindigkeit bei diesen Tests werden 450 km/h angegeben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.