Neue Zerkleinerungsanlage bei Reifen Kurz

In Zusammenarbeit mit der MeWa Recycling Maschinen und Anlagenbau GmbH hat Reifen Kurz in Landau kürzlich eine semimobile Zerkleinerungsanlage zur Altreifenaufbereitung in Betrieb genommen. Ihr Herzstück besteht aus einer mobilen Einheit zur Vorzerkleinerung von Pkw-, Lkw- und Landmaschinenreifen bis 1,5 m Durchmesser. Bei einer Investitionsgröße von 1,6 Millionen DM können stündlich zehn Tonnen Reifen verarbeitet werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.