WOCO Michelin AVS

Michelin AVS (49%), ein Tochterunternehmen des Reifenherstellers, hat mit der WOCO AVS (51%), WOCO-Unternehmensgruppe, ein Jointventure gegründet. Die Partner versprechen sich Synergien auf den Feldern Fahrdynamik, Komfort, Schwingungstechnik und Akustik. Der jetzt in WOCO Michelin AVS zusammengefasste Umsatz beträgt ca. 250 Millionen Euro.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.