Türkische Sabanci-Gruppe verkauft Anteile an Toyota

Die türkischen Sabanci Holding – ein Firmenkonglomerat, zu dem auch das Brisa-Jointventure mit Bridgestone gehört – hat 25 Prozent Anteile ihres Jointventure-Unternehmens Toyotasa an den Partner Toyota Motor Corporation verkauft. Nach dem Deal, der für rund 109 Millionen US-Dollar über die Bühne ging, verbleibt Sabanci nunmehr nur noch ein Anteil von knapp 25 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.