RMA übernimmt Runderneuerungs-Administration bei BIPAVER

Im Rahmen eines kürzlich stattgefundenen BIPAVER-Treffens wurde festgelegt, dass die britische Retread Manufacturers Association (RMA) zukünftig die Administration des BIPAVER-Runderneuerungsbereiches übernimmt. Ein RMA-Sprecher dazu: “In diesen schweren Zeiten für die Runderneuerungsbranche halten wir einen einheitlichen Auftritt für besonders wichtig. Zwei getrennte Abteilungen unter einem gemeinsamen Schirm erscheinen uns durchaus logisch und sinnvoll.”

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.