Reifenmarkt USA: Jetzt auch Michelin mit Preiserhöhung

Nachdem Cooper, Goodyear, Pirelli und Yokohama ihre Preise bereits um drei bis fünf Prozent erhöht haben, folgt nun auch Michelin für Pkw- und kleine Lkw-Reifen mit einer Preiserhöhung von fünf Prozent. Allein um die gestiegenen Rohstoffkosten (Kautschuk, Rohöl, Gummiruße) auffangen zu können, ist eine Preiserhöhung von mindestens drei Prozent notwendig.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.