Reifenhersteller und Motorsport

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Im Bemühen um ein sportliches Image gehen Reifenhersteller lange Wege. Pirelli engagiert sich weiter im Porsche-Pirelli-Cup und Dunlop möchte gern exklusiver Reifenlieferant der DTM bleiben. Ob das gelingt, ist allerdings fraglich, weil auch Bridgestone Interesse signalisiert hat und mehr als nur ein ernster Dunlop-Konkurrent werden könnte.

Andere Reifenhersteller, so Continental, Michelin und Goodyear, verweisen eher auf die allzu hohen Kosten, die nach ihrer Meinung in keinem vernünftigen Verhältnis zu dem stehen, was man dafür bekommen kann. Michelin hat ohnehin derzeit nur das eine große Ziel, sich als Reifenhersteller für Sieger in der Formel I zu profilieren..

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *