Pirelli kauft Kabelgeschäft von BICC General

Mit dem Kauf der so bezeichneten "Energy Cable Activities" von BICC General zu einem Preis von für 216 Millionen US-Dollar erreicht Pirelli nunmehr einen Jahresumsatz von etwa 3,4 Milliarden Euro und baut die weltweite Marktführerschaft aus. Alcatel mit einem Umsatz von etwa zwei Milliarden Euro und Sumitomo mit einem Umsatz von etwa einer Milliarde Euro sind die nachfolgenden Wettbewerber in diesem Geschäft.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.