Phoenix ambitioniert

Der ehemalige Reifenhersteller Phoenix (Hamburg) will seinen Umsatz bis zum Jahr 2005 verdoppeln (1999: 859,7 EURO). Kerngeschäftsfelder sind mit einem Umsatzanteil von 86 Prozent heute Schwingungstechnik, Autoakustik, Fördergurte und Schlauchsysteme.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.