Insolvenzverfahren bei Finelist

Die britische Finelist plc. ist insolvent. Das Unternehmen mit einem Umsatz von etwa 500 Millionen Pfund, das 5.500 Mitarbeiter an 600 Standorten in England beschäftigt und Motorteile herstellt, soll – so die Hoffnung der Konkursverwalter – möglichst im Ganzen einen Käufer finden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.