Auch besser als erwartet: Die Pirelli-Zahlen des ersten Quartals 2000

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Der Pirelli-Konzern konnte im ersten Quartal 2000 den Umsatz gegenüber dem ersten Quartal 1999 um 18 Prozent steigern. Der Kabelbereich setzte 1,05 Milliarden Euro um und erzielte einen Operating Profit von 52 Millionen Euro. Im Reifengeschäft war gegenüber 1999 ein Umsatzplus von zwölf Prozent auf 700 Millionen Euro zu verzeichnen, womit ein Operating Profit von 54 Millionen Euro erreicht werden konnte.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *