30 Jahre BBS

Dienstag, 29. Mai 2001 | 0 Kommentare
 

Der Leichtmetallfelgenhersteller BBS begeht seinen 30 Geburtstag. Zwar gehört BBS nicht zu den größten Herstellern, will aber in den nächsten Jahren in eine neue Dimension hineinwachsen und strebt für 2003 eine Jahreskapazität von über vier Millionen Einheiten an, die sich auf das Stammwerk in Schiltach, eine Fabrik im italienischen Ruina und ein gerade im Bau befindliches Werk in Herbolzheim verteilen. BBS ist Erstausrüster bei Fahrzeugmarken wie BMW, Ferrari, Jaguar, Mercedes (AMG), Peugeot, Porsche, Saab, Volkswagen und Volvo und hat sich spezialisiert auf besonders anspruchsvolle, großdimensionierte bzw.

zweiteilige Räder. Das korrespondiert mit dem überragenden Image, das BBS im Ersatzmarkt hat. Die Geschichte von BBS ist mit den Erfolgen im Motorsport aufs engste verbunden.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *